Autor: Claudia K.

Zum Spielportal
Youda Legend:
The Curse of the Amsterdam Diamond

  • Anklicken des Bild oben bringt dich zu der Spieleseite von Bigfishgames
  • Wir arbeiten mit sogenannten Spoilern, also Abdeckungen.
  • Du siehst auf den ersten Blick nur die gelb hinterlegten Überbegriffe.
  • Klickst du einen dieser Überbegriffe an, dann öffnet sich nach unten gehend Text und Bilder, die unter diesen Abdeckungen versteckt sind.
  • Wir tun das aus zwei Gründen:
  • Zum einen nimmt eine Lösung so weniger Platz weg. Du musst also viel weniger scrollen, um zu finden, wonach du suchst.
  • Zum anderen sollst du selber entscheiden können, was du sehen willst. Mit den Abdeckungen wirst du nicht ungewollte Lösungen von Puzzlen sehen, die du noch gar nicht gemacht hast.

Allgemein:

  • Wenn Du das Spiel zum ersten Mal öffnest, klicke auf "Opties" und wähle die deutsche Fahne, um in deutsch spielen zu können (oder jede andere Fahne, in deren Landesprache Du spielen möchtest ;))
  • Zur Auswahl stehen: US- und UK-Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Holländisch
  • img

  • Der Kompass, den Du im ersten Bild finden musst, ist Dein Hinweis.
  • Klickst Du ihn an, wird er eine leuchtende Linie und dann einen grossräumigen Kreis um einen der gesuchten Gestände ziehen.
  • Der Tip lädt sich relativ zügig wieder selber auf.
  • Beschleunigen kannst Du das aufladen, indem Du die Diamanten sammelst, die in ausreichender Anzahl überall in den Szenen verteilt sind.

  • Klickst Du zu schnell falsche Objekte, wird Dein Mauszeiger für ein paar Sekunden schwindelig

  • Einige Gegendstände wandern in Deinen Koffer, Du wirst sie später brauchen.
  • Diese Gegenstände sind nicht extra gekennzeichnet und sie werden Dir, wenn Du sie brauchst, automatisch zur Verfügung gestellt.
  • Für alles was Du findest erhältst Du Punkte. Mit diesen kannst Du beim zweiten Mal gegen Dich selber spielen und Dich besiegen.

  • Du benötigst die Punkte auch, um für Hinweise in den Puzzlen zu bezahlen.
  • Brauchst Du bei den Puzzeln Hilfe, findest Du rechts ein rotes Fragezeichen, dass Du anklicken kannst.
  • Diese Hinweise zeigen nicht die komplette Lösung an, sondern geben nur eine Hilfestellung.
  • Puzzle können nicht übersprungen werden.

  • In den Screenshots findest Du:
    Gelbe Kreise für die Diamanten (es ist möglich, dass wir nicht alle gefunden haben, aber zusammen mit der schnellen Aufladezeit dürftest Du kein Problem haben, ausreichend mit Hinweisen versorgt zu sein).
    Rote Kreise oder rote Pfeile für alle Gegenstände, die jeder suchen muss (z.B. Papierschnitzel für ein Puzzle).
    Blaue Vierecke oder Kreise für alle Gegenstände, die für später im Koffer landen.
  • Alle anderen Gegenstände sind rein zufällig.
Bahnhof
img

Hotelzimmer
  • Finde die Gegenstände auf Deiner Liste.
  • Für die unter Euch, die eine "Saugglocke" auf der Liste haben: Es ist falsch übersetzt und ihr sucht die Sicherung rechts oben.
  • img

  • Nach dem Du alles gefunden hast, öffnet sich ein Puzzle.
  • Setze die Papierschnitzel wieder zusammen.
  • Durch anklicken eines Schnitzels kannst Du ihn aufnehmen und durch erneutes Klicken dort ablegen, wo er Deiner Ansicht nach hin soll.
  • Teile, die am richtigen Ort liegen, setzen sich fest und können nicht mehr verschoben werden.
  • img


Magere Brug
  • Finde alle Gegenstände.
  • img

  • Hast Du alles gefunden, öffnet sich ein Puzzle.
  • Die Steinblöcke müssen in die Öffnungen an der Brückenwand eingefügt werden.
  • Klicke einen Steinblock rechts an und ziehe ihn mit gedrückter Maustaste auf eine der Öffnungen.
  • Ist es die falsche Öffnung, fällt der Stein zurück ins Inventar rechts.
  • Die Striche auf den Blöcken geben Dir den entsprechenden Hinweis, wo der Stein zu plazieren ist.
  • Die Striche müssen am Ende eine Art Rautenmuster ergeben.
  • img

  • Klicke den Schlüssel, der auf dem Bildschirm erscheint.

Carré Theater - Türpuzzle
  • Dein Ziel ist es, die Schlüssel in die richtige Position zu bringen
  • Die drei Kratzer rechts an der Tür geben Dir den Hinweis, welche Position das ist.
  • Das Puzzle ist willkürlich in der Startposition, es ist also nicht möglich, einen Lösung anzugeben.
  • Beim anklicken drehen sich die Schlüssel und bewegen dabei andere mit
    Oberer Schlüssel: Dreht den oberen 1 Schritt, den mittleren 2 Schritte
    Mittlerer Schlüssel: Dreht alle Schlüssel einen Schritt
    Unterer Schlüssel: Dreht den untern 1 Schritt und den mittleren 2 Schritte
  • Alle drei Schlüssel müssen in die gleiche Position
  • Bei mir hat es funktioniert, indem ich zuerst den unteren Schlüssel durch klicken des unteren in Position gebracht habe und anschliessend den oberen Schlüssel so lange gedreht habe, bis der obere und der untere in der gleichen Position waren.
  • img


Carré - Theater
  • Suche alle Gegenstände.
  • Für die unter Euch, die den Suchbegriff "Storen" haben - es wurde nicht übersetzt und bedeutet: Jalousie (unter dem Balkon in mittig rechts unten).
  • img

  • Hast Du alles gefunden, musst Du die Seilstücke an die richtige Stelle setzen.
  • Die Erklärung des Puzzles ist völlig sinnentfremdet.
  • Oben rechts und links siehst Du Umrisse von Seilstücken.
  • Klicke eines der Seilstücke an und ziehe es an den Umriss, den Du für den richtigen hälst.
  • Die Seilform, die Du am Mauszeiger siehst, hat nichts mit dem Umriss zu tun, in den das Seil gehört.
  • Du musst einfach ausprobieren, was wo passt.
  • Wenn die Spitze des Mauszeigers auf dem Umriss ist, dann klicke.
  • Ist es der richtige Umrisse, setzt er sich fest und kann nicht mehr verschoben werden.
  • Ist es der Falsche, geht er wieder ins Inventar rechts.
  • img

  • Hast Du alle Seile richtig eingesetzt, öffnet sich der rechte Vorhang.
  • Klicke den Dolch, der auf der Bühne erscheint.

Orgelwerkstatt
  • Suche alle Gegenstände.
  • Für die unter Euch, die den Suchbegriff "Schraubzange" haben - es sollte Schraubzwinge heissen (unten Mitte auf dem Eimer).
  • img

  • Hast Du alles gefunden, musst den Code der Lochkarten entschlüsseln
  • Die oberste Karte ist blau umrandet und Du siehst vor den langen und kurzen Strichen römische Zahlen.
  • Die unterste Reihe Knöpfe ist ebenfalls blau und Du siehst "normale" Zahlen.
  • Klickst Du einen Knopf an, wird entweder hinein gedrückt oder herausgezogen, je nach Position.
  • Kurzer Strich: Der Knopf muss eingedrückt sein.
  • Langer Strich: Der Knopf muss ausgezogen sein.
  • Bringe die Knöpfe in die richtige Position, ausgehend von ihren Zahlen
    I=1
    II=2
    III=3
    IV=4
    V=5
    VI=6
    VII=7
    VIII=8
    IX=9
    X=10
    XI=11
    XII=12
  • Die gelbe Karte wird in der mittleren Reihe benutzt, die rote in der oberen Reihe
  • img


Der Sarg in der Gruft

    img


Der Blumenladen
  • Finde alle Gegenstände
  • img

  • Anschliessend musst Du ein Rechenpuzzle lösen.
  • Links siehst Du die Blumen, die Du im vorigen Level gesammelt hast.
  • Alle sind mit Preisen versehen.
  • Rechts unten stehen Blumeneimer, die ebenfalls mit einem Preis versehen sind und mit 0,00 in rot.
  • Deine Aufgabe ist es jetzt, die Blumen so in den Eimern zu verteilen, dass sie den Gesamtpreis auf dem Eimerschild erreichen.
  • Alle Blumen müssen benutzt werden.
  • Am Ende müssen alle Eimer den korrekten Preis anzeigen, das heisst, Du kannst jede Blume nur einmal benutzen.
  • Wenn Du eine Blume in einen Eimer stellst, zeigt der weisse Preis an, wieviel Du jetzt im Eimer hast.
  • In welcher Reihenfolge Du die Eimer füllst, ist nicht wichtig.
  • Die Eimer müssen auf folgende Weise gefüllt werden:

  • 4,88 =
    1x 1
    ,22
    1x 1,67
    1, 1,99
  • 6,10 =
    2x 2,80
    1x 0,50
  • 4,21 =
    1x 1,22
    1x 1,99
    2x 0,50
  • 9,35 =
    1x 2,80
    1x 1,22
    2x 1,67
    1x 1,99
  • img


Das Rijksmuseum
  • Such die Gegenstände auf der Liste.
  • img

  • Anschliessend musst Du alle Bilder wieder an ihren richtigen Platz hängen.
  • Klicke ein Bild an und ziehe es mit gedrückter linker Maustaste in den richtigen Umriss.
  • Ein Bild, dass Du an den richtigen Platz klickst, lässt sich nicht mehr verschieben.
  • Klickst Du falsch,
  • img

  • Auf der Karte musst Du die Medallions an die richtige Stelle setzen.
  • Schau die Details an und suche eine Stelle auf der Karte, die dem Muster in der Mitte entspricht.
  • Eine Münze, die an der richtigen Stelle liegt, leuchtet golden auf und lässt sich nicht mehr verschieben.
  • Eine Münze an der falschen Stelle bleibt wo sie ist.
  • img


Das Schifffahrtsmuseum

    img


Die Batavia
  • Finde die Gegenstände.
  • img

  • Setze zunächst die Papierschnitzel zusammen.
  • Anschliessend musst Du den Code rausfinden.
  • Die Zahlen auf dem gepuzzelten Papier zeigen Dir die Ergebnisse: 18 56 5
  • Oben siehst Du Zahlen und dazwischen sind Plus- und Minuszeichen.
  • Dein Ziel ist es jetzt, die korrekten Zahlen durch anklicken einzustellen.
  • Dabei ist immer nur eine Kombination richtig, auch wenn die Zahlen verschiedene Kombinationen zulassen.
  • Erste Kombination: 4-2x9 (=18)
  • Zweite Kombination: 8x7 (=56)
  • Dritte Kombination: 2+4-1 (=5)
  • img


Frachtraum
  • Finde alle Gegenstände.
  • img

  • Danach geht es zurück ins Hotel

Hotelfoyer
  • Finde alle Gegenstände.
  • img

  • Die 12 Schlüssel musst Du anschliessend nach ihren Umrissen ins Regal einordnen.
  • Klicke einen Schlüssel an und ziehe ihn mit gedrückter linker Maustaste in das richtige Fach.
  • Nur wenn der Umriss komplett stimmt, ist der Schlüssel auch korrekt.
  • Er wird aber auch dann hängen bleiben, wenn er falsch plaziert ist.
  • Ist eine waagerechte oder senkrechte Reihe richtig, siehst Du dass, die Schlüssel aufleuchten.
  • Fange am besten mit den Schlüsseln an, die Du ganz sicher zuordnen kannst.
  • Achte darauf, dass der Schlüsselbart mal rechts, mal links sein kann.
  • Wo er bei den Schlüsseln ist, siehst Du erst, wenn Du sie an einen Nagel hängst. Vorher können sie durchaus nach rechts oder links zeigen, dann aber doch anders herum hängen.
  • img


Hotelzimmer
  • Finde die Gegenstände.
  • img

  • Danach musst Du die gefundenen Sechsecke in den Deckel der Kiste einpassen
  • Klicke ein Sechseck und ziehe es auf den Kistendeckel.
  • Klick es noch einmal und Du siehst Pfeile. Wenn Du diese anklickst, wird sich das Teil drehen.
  • Ist es korrekt eingepasst, wird es sich nicht mehr verschieben lassen.
  • img


Juwelier
  • Suche alle Gegenstände.
  • img

  • Anschliessend musst Du die Ringe zuordnen.
  • Die Lösung macht nur begrenzt Sinn.
  • Du siehst links römisch 1, 2, 3 (I, II, III) und einen blauen Pfeil.
  • Unten siehst Du drei Formen und einen blauen Pfeil.
  • Suche jetzt für z.B. römisch I links und Kreis unten einen Ring, der einen Kreis als Stein hat.
  • Ziehe den Ring in die entsprechende Aussparung.
  • Mache das bei all den anderen Ringen aus, aber benutze nicht die Ringe mit den blauen Steinen.
  • Anschliessend musst Du die blauen Ringe mit Versuch macht kluch einsortieren.
  • Ich kann nicht erklären, warum sie an diese Stelle kommen, aber der Screenshot zeigt die korrekte Lösung :(
  • img

  • Ein Fach öffnet sich oben im Deckel - klicke den Zettel an.
  • Er führt Dich zum nächsten Ort.

Turm
  • Finde alle Gegenstände.
  • img

  • Ziehe anschliessend die Kerzen auf die richtigen Kerzenleuchter.
  • img

  • Klicke die Holztür rechts an, die sich zeigt.

Das Labyrinth
  • Schaffe Dir zunächst einmal Wege.
  • Dazu klickst Du den ersten senkrechten Gang links und schiebst ihn mit gedrückter Maustaste langsam nach oben oder unten, bis Du siehst, dass auf der linken Seite ein Holztor erscheint.
  • Nun machst Du das gleiche mit dem zweiten senkrechten Gang. Achte darauf, dass rechts und links weisse Markierungen und Türen zu sehen sind. Die Markierungen und Türen müssen auf beiden Seiten übereinstimmen, dann blockiert der Weg und der nächste leuchtet auf.
  • Du wirst alle Gänge auf diese Weise zurecht rücken müssen.
  • Stehen alle Gänge richtig, musst Du Dir Deinen Weg durchs Labyrinth suchen.
  • Klicke zunächst die Holztür links an. Sie öffnet sich und die Füsse laufen durch.
  • Dein Ziel ist die Holztür rechts unten.
  • Mit den Pfeilen die Du siehst, wenn Du mit der Maus über die Füsse gehst, kannst Du nach oben oder unten gehen.
  • Wenn Du vor einer Eisentür stehst, klicke sie an. Zeigt sie ein rotes Schloss, bist Du falsch und musst die nächste Tür ausprobieren.
  • Die Türen zur Seite hin funktionieren nur, wenn Du direkt davor stehst (die Füsse zeigen aber nach oben oder unten)
  • Es gibt Wege im Labyrinth, die Du begehen kannst, die Dich aber nicht zum Ziel bringen.
  • In einem solchen Fall musst Du zurück gehen und nach einem anderen Weg suchen.
  • img


Die unterirdische Bibliothek
  • Finde zunächst alle Gegenstände.
  • img

  • Anschliessend musst Du aus den Buchstaben eine sinnvollen Begriff herstellen.
  • Ziehe die Buchstaben an die Stelle, die Dir richtig erscheint.
  • Auch an einer falschen Stelle bleiben Buchstaben liegen.
  • Der Begriff lautet: FLYING DUTCHMAN
  • img

  • Der Schrank schiebt sich beiseite und ein Geheimgang wird sichtbar.
  • Klicke die Treppe an, um weiter zu kommen.

Unterirdischer Kanal
  • Finde alle Gegenstände
  • img

  • Nun musst Du das Boot wieder zusammen bauen.
  • Die Gegenstände müssen in der korrekten Reihenfolge an die richtige Stelle geklickt werden.
  • Für die Lösung siehe bitte Screenshot
  • img

  • Das folgende Puzzle löst Du durch anklicken von zwei Teilen, die dadurch ihren Platz wechseln.
  • Ein Teil, dass an der richtigen Stelle sitzt, lässt sich nicht mehr verschieben.
  • img


Das Schiffswrack
  • Finde alle Gegenstände
  • img

  • Anschliessend musst Du ein Schiebepuzzle lösen.
  • Ziel ist es, die Riegel oben, unten, rechts und links durch verschieben der inneren Teile aus den Laschen zu schieben.
  • Für die nachfolgenden Zahlenerklärung siehe bitte Screenshot.
  • Der linke Screenshot zeigt, wie es am Anfang aussieht, der rechte zeigt die Auflösung
    1 nach unten
    2 nach rechts
    3 und 4 nach oben
    5 und 6 nach links
    1, 4 und 7 nach unten
    8 nach rechts
  • img

    img


Die Schatzkammer der Flying Dutchman
  • Finde die Gegenstände
  • img

  • Anschliessend musst Du den Dolch wieder zusammensetzen.
  • Bringe zuerst die Spitze rechts an die abgebrochene Schneide und danach den Diamantenknauf oben an den Handgriff.
  • Der Dolch dreht sich ein wenig.
  • Jetzt kannst Du die Kreuze (einschliesslich der Brosche) einpassen.
  • An der Seite kommen Halterungen raus - dort passen die Parierstangen hin.
  • Zuletzt werden noch die Smaragde und die runden Schraubenhülsen eingesetzt.
  • img

  • ENDE

Veröffentlichungen auf privaten oder gewerblichen Webseiten ganz oder in Auszügen oder der Verkauf von ausgedruckten Versionen ganz oder in Auszügen ist grundsätzlich verboten. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung von Gamesetter.com


Copyright © 2008-2012 by Gamesetter.com